Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

Allgemeines

Die Lieferungen, Leistungen und Angebote unseres Unternehmens erfolgen ausschließlich aufgrund dieser Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Abweichende Bedingungen des Vertragspartners werden nicht anerkannt, es sei denn, wir hätten ausdrücklich ihrer Geltung zugestimmt. Vertragserfüllungshandlungen unsererseits gelten insofern nicht als Zustimmung zu von unseren Bedingungen abweichenden Vertragsbedingungen. Die Geschäftsbedingungen gelten als Rahmenbedingungen auch für alle weiteren Rechtsgeschäfte zwischen den Vertragsparteien.

 

Vertragsschluss

Durch Anklicken des Buttons „kostenpflichtig bestellen“ oder „kaufen“ im letzten Schritt des Bestellprozesses geben Sie eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Der Kaufvertrag kommt zustande, wenn wir Ihre Bestellung durch eine Auftragsbestätigung per E-Mail unmittelbar nach dem Erhalt Ihrer Bestellung annehmen.

Bei Bestellungen per Telefon, Email oder im Ladengeschäft, kommt der Vertrag durch Zusendung der Rechnung und Bezahlung durch den Kunden bzw. bei Nachnahmelieferungen oder beim Ladenkauf durch Bezahlung beim Paketdienstfahrer oder beim Verkäufer zustande. Unsere AGBs wurden somit akzeptiert und haben volle Gültigkeit.

 

Produkte

Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern eine Aufforderung zur Bestellung dar. Irrtümer vorbehalten.

Die Darstellung der Produkte in unserem Webshop kann im Einzelfall von den tatsächlich gelieferten Produkten abweichen, da ein Großteil unserer Produkte handgefertigt sind. Alle Skulpturen und Figuren sind Unikate und unterliegen daher herstellungsspezifischen Unregelmäßigkeiten. Die Produktbilder im Onlineshop sind beispielhaft und unverbindlich. Abweichungen in Form, Farbe, Größe und Muster sind möglich.

Die Informationen zu unseren Lebensmittel Produkten dürfen auf keinen Fall als Ersatz für eine professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Therapeuten angesehen werden. Der Inhalt der Produktbeschreibungen kann und darf nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen zu beginnen.

 

Preise und Versandbedingungen

Die auf den Produktseiten genannten Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer. Sie gelten ab Werk ohne Verpackung, ohne Transportkosten, Fracht und Montage. Versicherungskosten, Vertragsgebühren, Aus-, Ein- und Durchführungsgebühren, Zoll und Zollspesen, behördliche Kommissionsgebühren und dergleichen trägt der Kunde. Bei wesentlichen Preiserhöhungen von Rohmaterial oder gesetzlichen Lohnerhöhungen müssen wir uns Preisänderungen vorbehalten oder sind berechtigt, von einem Auftrag zurückzutreten.

Die angegebenen Lieferzeiten beziehen sich auf Lieferungen der jeweilig angegebenen Länder und beginnen am Folgetag des Zahlungseinganges. Die Lieferzeit nach Österreich beträgt 5 Werktage und in die restlichen EU Länder 7 Werktage. Die mit "lagernd" gekennzeichneten Produkte sind bei uns im Haus mit begrenzter Stückzahl vorrätig und werden nach Zahlungseingang zum nächsten Versandtermin verschickt. Lieferzeitangaben in Tagen beziehen sich immer auf Werktage (Mo bis Fr)

Die Lieferungen erfolgen auf Kosten des Empfängers. Die Kosten für Verpackung, Versand und Versicherung werden gesondert in Rechnung gestellt und sind im Angebot angegeben. Informationen zu zusätzlich anfallenden Versandkosten finden Sie in der Versandkostenaufstellung.

Versandte Ware muss vom Kunden oder dessen Vertretung angenommen werden, es sei denn, er möchte von seinem Rücktrittsrecht Gebrauch machen. Sollte dies der Fall sein, kann der Kunde die Paketannahme verweigern.

Sollten Sie einen sichtbaren Transportschaden am Paket feststellen, so sind sie verpflichtet uns unverzüglich  über diese Beschädigung zu informieren, dies auch dem Zusteller mitzuteilen und am Lieferschein vor Ihrer Unterschrift zu vermerken.  Nur dann können wir sichtbare Transportschäden bei der Transportversicherung reklamieren. Sie sind berechtigt, bei offensichtlich beschädigten Paketen die Paketannahme beim Kurierdienst oder von einer Spedition zu verweigern. In diesem Fall müssen wir auch umgehend informiert werden.

 

Zahlung

Unsere Rechnungen sind innerhalb von 14 Tagen nach Rechnungsdatum netto Kasse zur Zahlung fällig. Wir sind berechtigt, bei Überschreitung dieser Zahlungsfristen ohne Mahnung bankübliche Zinsen, mindestens jedoch Verzugszinsen von 8% über dem jeweils gültigen Basiszinssatz der Österreichischen Nationalbank zu berechnen. Die Geltendmachung weiterer Rechte bleibt vorbehalten. Der Käufer ist nicht berechtigt, Zahlungen zurückzuhalten oder aufzurechnen, auch nicht wegen Beanstandungen oder Gegenansprüchen.

Die Zahlung erfolgt wahlweise per

·         Überweisung auf angegebenes Konto

·         Abholung

·         Paypal

·         Kreditkarte

·         Rechnung (Zahlung innerhalb 7 Tage netto)

Bei Bezahlung mit Vorauskassa reservieren wir die bestellten Artikel für 5 Tage, sollten wir in dieser Zeit keinen Zahlungseingang verbuchen können, fühlen wir uns nicht mehr der angegebenen Lieferzeit verpflichtet. Die Lieferung der Artikel erfolgt nach Zahlungseingang.

 

Angebote / Unterlagen / Daten

Unsere Angebote sind in allen Teilen bis zum Vertragsschluss freibleibend und unverbindlich. Ein Auftrag gilt erst von dem Tage an als angenommen, an dem er von uns schriftlich bestätigt wurde. Alle Änderungen unserer Bestätigung, telefonische Vereinbarungen sowie alle Abmachungen irgendwelcher Art bedürfen zur Verbindlichkeit unserer schriftlichen Bestätigung.

Zeichnungen, Abbildungen, Maße, Gewichte oder sonstige Leistungsdaten oder Beschreibungen sind keine zugesagten Eigenschaften, sofern diese nicht ausdrücklich als solche schriftlich bezeichnet werden. Aufgrund des technischen Fortschritts unterliegen diese Eigenschaften einer stetigen Entwicklung; Änderung dieser Eigenschaften behalten wir uns daher vor.

Sämtliche technischen Unterlagen, Abbildungen, Zeichnungen, Skizzen und sonstige Unterlagen bleiben unser geistiges Eigentum. Sie dürfen vom Käufer nur für vereinbarte Zwecke benutzt werden. Der Käufer erteilt hiermit seine Zustimmung zur Verarbeitung seiner personenbezogener Daten durch uns und ist mit der Übermittlung seiner Daten an Dritte im In- und Ausland zum Zwecke der Abwicklung und Pflege der Geschäftsbeziehung einverstanden.

 

Eigentumsvorbehalt

Die Ware bleibt bis zur Bezahlung sämtlicher, auch künftig entstehender Forderungen einschließlich aller Nebenforderungen aus unserer Geschäftsverbindung mit dem Käufer unser Eigentum. Bei der Verarbeitung noch nicht im Fremdeigentum stehender Gegenstände erwerben wir Miteigentum an den neuen Waren im Umfang des Verhältnisses des Rechnungswertes unserer Ware zu dem der anderen Materialien. Wird über das Vermögen des Kunden das Konkursverfahren eröffnet, so ist der Konkursmasse die Veräußerung der unter Vorbehaltseigentum stehenden Waren mit dem Zeitpunkt der Konkurseröffnung untersagt.

 

Sorgfaltspflicht

Der Käufer hat Sorge zu tragen, das die von ihm erstandene Ware nur im Sinne des Produktes verwendet und eingesetzt wird.

 

Erfüllungsort und Gerichtsstand

Erfüllungsort für alle beiderseitigen Rechte und Pflichten ist Wien. Es ist ausschließlich formelles und materielles österreichisches Recht unter ausdrücklichem Ausschluss des Übereinkommens der Vereinten Nationen über Verträge über den internationalen Warenverkauf (UN-Kaufrecht) und sonstiger Verweisungsnormen anzuwenden. Gerichtsstand für alle im Zusammenhang mit dem Vertragsverhältnis sich ergebenden Streitigkeiten auch aus Rücktritt und ähnlichen Rechten, ist das sachlich zuständige Gericht für unseren Unternehmenssitz in Wien. Wir sind berechtigt auch am Sitz des Käufers Klage zu führen.

Der Käufer darf seine Vertragsrechte ohne unsere ausdrückliche Zustimmung nicht auf Dritte übertragen. Der Vertrag wird durch die Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen nicht im Ganzen unwirksam. Die Unwirksamkeit eines Punktes dieser Bedingungen berührt den übrigen Inhalt und deren Wirksamkeit nicht.